Mein Portfolio

Aktien und ETF-Portfolio
Fortschritt 94%

Nicht blind nachmachen! Bitte recherchiere auch selber noch.

Richtige Investoren kennen ihre Investitionen und wissen in was sie investiert haben!

Hier bekommt ihr eine Übersicht über meinen finanziellen Weg.

Zudem zeige ich euch mögliche zusätzliche Ideen, damit ihr weitere Einkommensquellen generieren könnt. Hiebei weise ich nochmals explizit darauf hin, dass eine Investition mit Risiken verbunden sein kann. Die folgenden Investitionen dienen als Inspirationsquelle und sollen nur dann übernommen werden, wenn es für deine Situation auch Sinn macht. Investiere niemals Geld, welches du möglicherweise noch brauchen wirst.

Beim Investieren denke ich wie folgt: Investitionen sind für mich, wie eine Ausgabe/Kauf oder ähnliches. In dem Moment in dem ich investiere, ist das Geld weg. Zum Glück gibt es aber Zinsen, Kursgewinne, Ausschüttungen…

Zurzeit habe ich regelmässige Auszahlungen durch  Paraiba und Nexo. Zudem erhalte ich Auszahlungen durch Cannerald und an der Börse mit diversen Aktien/ETF’s. Diese sind zurzeit jedoch noch nicht regelmässig (jährlich/quartalsweise).

Den Lohn zähle ich nie als Einnahme dazu. Für mich zählt ausschliesslich was ich zusätzlich zum Lohn einnehme.

Bei diesen Firmen/Unternehmen bin ich selbst investiert und habe mir mein eigenes Bild davon gemacht. Mir ist dabei sehr wichtig, dass ich nur Projekte oder Unternehmen veröffentliche, wo ich auch das Potenzial und auch zukünftig weiterhin eine tolle Performance sehe. Ich kann vollkommen dahinter stehen und sagen, dass sich hier eine Investition allemal lohnt.  Mir geht es dabei nicht darum möglichst viel Provisionen für Registrierungen oder dergleichen zu erhalten, sondern dass ihr persönlich möglichst grossen Mehrwert bekommt. Würde ich wirklich möglichst viel Geld kassieren wollen, so würde es keine Webseite geben, so würde es keine Videos geben, so würde ich nicht so viel Zeit und Herzblut in dieses Projekt stecken… Nun wünsche ich euch viel Spass beim durchlesen und recherchieren. Was für mich auch noch ein sehr wichtiger Punkt ist: macht immer eure eigenen Recherchen, glaubt nicht blind jemanden, macht eure eigene Meinung und beginnt erst dann zu investieren, so könnt ihr eure Fehlinvestitionen deutlich reduzieren.

Aktienportfolio

Zurzeit halte ich 18 Titel im Aktienportfolio. 5 Titel sind ETFs, 1 Titel ist ein REIT und der Rest sind Einzelaktien. Die Gewichtung gefällt mir so viel besser als zuvor.

Zurzeit performen die Einzelaktien, wie auch die ETFs hervorragend. Ich bin sehr zufrieden.

In der Grafik „aktuelles Portfolio“ siehst du die prozentuale Verteilung der einzelnen Unternehmen über die gesamte Investition. Dabei fällt auf, dass  Partners Group eine relativ grosse Gewichtung hat. Jedoch lasse ich dies zurzeit bewusst so, weil das Unternehmen in den letzten paar Monaten hervorragend performt hat. Bei Gelegenheit werde ich aber ein Teilverkauf realisieren und weitere Investitionen in bestehende Werte oder in Neue tätigen.

aktuelles Portfolio (21.06.2021)

Die Grafiken wurden mittels Portfolio Performance erstellt, ein geniales Tool. Falls du PP noch nicht kennst, so schaue unbedingt bei den Lerntools vorbei und lerne PP kennen. Es gibt viele tolle Einstellungen welche bei PP vorgenommen werden können. Ich habe noch lange nicht alle Funktionen ausprobiert. Unten siehst du die Branchenverteilung in meinem Portfolio. Dabei fällt auf, dass der Finanzsektor fast 40 % ausmacht. Bevor ich diese Verteilung analysiert habe, dachte ich die Technologiebranche sei deutlich übergewichtet. Aber dem war nicht so. Wobei eine korrekte Zuordnung gewisser Aktien/ETFs nicht einfach sind, da sie unter anderem in verschiedenen Länder/Branchen unterwegs sind. Trotzdem bekomme ich dadurch eine grobe Übersicht und weiss z.B, dass ich im Bereich Transport und Nahrungsmittel locker noch mehr investieren kann.

Zusätzliche Branchentypen wie Energie, Einkauf/Verkauf/Logistik und Kommunikation könnten ebenfalls noch ins Depot genommen werden.

Branchenverteilung

Cannergrow/
Cannerald

In eine Gärtnerei investieren, geht das?

 

Cannerald ist ein Schweizer Cannabis Forschungs- und Produktionsunternehmen, das zu den weltweit einem Prozent der Top-Anbieter dieses zukunftsträchtigen Marktsegments gehört. Seit der Gründung im Jahr 2017 ist die Mission ein hochwertiges Premium-Cannabis sowie Cannabisprodukte in einzigartiger Qualität in der Schweiz, dem deutschsprachigen Raum und ganz Europa salonfähig zu machen.

Zu diesem Zweck nutzt Cannerald ihre Position als einzigartiger Branchenführer, um politisch, gesellschaftlich und wissenschaftlich endlich Bewegung in den europäischen Markt zu bringen. Dabei verstehen sie sich nicht als ein klassisches Unternehmen mit dem alleinigen Ziel der Profitmaximierung, sondern als Partner und Förderer der gesamten Branche. Sie bieten in diesem Kontext eine einzigartige Chance, an der Erschliessung eines neuen und spannenden Marktes in Europa aktiv teilzunehmen.

Elon Musk hat es mit Tesla vorgemacht und gezeigt, wie man mit Mut, Entschlossenheit und ein wenig Glück einen neuen Markt erfolgreich erschliesst und sogar alteingesessene Industriegiganten ins Schwitzen bringen kann. Doch wie so oft in der Geschichte relevanter Marktrevolutionen, steht Europa kurz davor, eine grosse Chance zu verpassen und sich eine zukunftsweisende Branche entgehen zu lassen. Eine Branche, die nicht nur lukrativ ist, denn viel wichtiger ist, dass die Lebensqualität und Gesundheit von Millionen von Menschen durch hochwertiges Cannabis und CBD in einzigartiger Qualität nachhaltig verbessert werden kann. Der Bedarf für medizinisches Cannabis und Hanfprodukte, CBD, CBG und andere THC-Vorstufen wächst rasant. Lokal kann der Bedarf in Europa nicht einmal annähernd in ausreichender Qualität gedeckt werden. Cannabis steigt aktuell so rasant, dass ein Ende kaum abzusehen ist.

Wusstest du, dass allein in Deutschland derzeit jährlich rund 100.000 Rezepte für den Erhalt von medizinischem Cannabis ausgestellt werden und der Grossteil der Ware aus dem Ausland importiert werden muss? Während der Markt in Kanada und den USA schon stark gesättigt ist, bietet er in Deutschland sowie der gesamten EU ein vielversprechendes Potenzial. Mit Cannerald möchten sie diese Chance ergreifen und den noch kaum erschlossen europäischen Markt für hochwertige Cannabisprodukte in Angriff nehmen. Vom Wachstumsprozess unserer Pflanzen bis hin zu ihrer Ernte und Verarbeitung haben sie eine Leitlinie und diese heisst Qualität. Cannerald steht für Premium-Cannabis, das jeden europäischen Qualitätsstandart mit Erfolg übertrifft.

 

Offizieller Zeitungsbericht der berner Zeitung

Gründer

Wer steckt hinter dem Unternehmen:

Cannerald ist ein junges Unternehmen mit ehrgeizigen Anspruch, der grösste Cannabis Produzent und Exporteur Europas zu werden. Der Grundstein hierfür wurde im Jahr 2017 von Sascha Adrian Wäschle, Severin Amweg, Levin Kim Amweg und Maik Marcel Pietrowski gelegt, die das Unternehmen 2018 gemeinsam gründeten. Mittlerweile ist das Cannerald-Team stark gewachsen, indem viele junge Talente und kompetente Experten hinzugewonnen wurden. Zusammen mit den Partnern und dem immer grösser werdenden Netzwerk wird es der Firma gelingen das Potenzial der Cannabispflanze zum Wohle aller auszuschöpfen und diese am europäischen Markt zu etablieren.

Standort

Das Herzstück des Projektes befindet sich nur 30 Autominuten von der schweizerischen Hauptstadt Bern entfernt. Hier haben sie auf ca. 1500 Quadratmetern ein hochmodernes und fast schon ein futuristische State-of-the-Art Facility für die Revolution des europäischen Cannabismarktes geschaffen. Neben den üblichen Büro – und Verwaltungsräumen hat hier auch modernste Technik zum Anbau von Cannabispflanzen Einzug gefunden. Doch auch hier ist noch lange nicht das volle Potenzial ausgeschöpft, denn neben stetigen Weiterentwicklung der Pflanzenzucht arbeiten sie derzeit an der GMP-Zertifizierung der gesamten Anlage.

Partner

Weitere Informationen findest du direkt auf der Homepage Cannerald.

Bei weiteren Fragen darfst du mich gerne kontaktieren.

Hier wurde  ein Rundgang durch das Gebäude verfilmt, somit kannst du dir selbst ein Bild machen oder du gehst direkt vor Ort die Firma und das Gelände anschauen. Nach dem Rundgang können persönliche Fragen gestellt werden und sie werden direkt beantwortet.

Hier ein Video in Kurzfassung zu Cannerald. Wie funktioniert das ganze System und wie kann ich davon profitieren?

  • Stellplatz kaufen
  • Firma übernimmt die Aufzucht, Pflege und die Ernte der Pflanzen
  • Erntenverteilung 50% Firma 50 % du als Investor (nach Abzug der laufenden Kosten)
Standort: Schweiz (Hauptstadt in Bern)
Gründungsjahr: 2017

Ist das "Cannabiszeugs" legal?

Da es sich überwiegend um CBD Produkte handelt ist es völlig legal. Dafür werden natürlich Lizenzen gebraucht. Wir selbst sind jedoch nur Investoren und haben damit nicht direkt zu tun.

Schneeballsystem?

Wer sich ein paar Minuten Zeit genommen hat und sich damit richtig beschäftigt hat, erkennt von alleine, dass es hier nicht um ein Schneeballsystem handeln kann. Solange aber das Thema nicht explizit erwähnt wird, so werden die kritischen Antworten nicht lange auf sich warten. Aus diesem Grunde habe ich das Thema extra ncohmals aufgegriffen.

Bei einem Pyramidensystem/Schneeballsystem wird das Geld verteilt (die neuen Partner bezahlen die bestehenden Partner). Die letzten der
Pyramide stehen am Schluss als Verlierer da. Das ist in diesem Falle nicht so, da wir ja den Ertrag durch die Ernte der Pflanze erhalten.
Somit kann die Firma ohne neue Partner weiterhin bestehen. Daher kann ich ohne schlechtes Gewissen die Firma weiterempfehlen.

Nochmals zu Cannergrow: Da ich selbst davon überzeugt bin und die Vision dahinter genial finde, habe ich in diese Firma investiert. Das Ganze kann auch weiterempfohlen werden und im Gegenzug kriegt man dafür eine Provision. Da ich von der Firma überzeugt bin, mache ich das mittels Beitrag hier auf meiner Webseite. Wenn du dich nun über diesen Link registrierst, hilfst du mir die Webseite noch besser und informativer zu gestalten.

Profitiere ab heute vom Cannabismarkt und registriere dich kostenlos auf der Webseite Cannerald.

Wichtiger Hinweis: Damit du optimal von der Firma profitierst, würde ich dir sehr empfehlen mit mir in Kontakt zu treten oder eine entsprechende Nachricht zu hinterlassen. Somit können Fehler minimiert und der Zeitaufwand verkleinert werden.

Werde ein Teil davon und partizipiere am Erfolg der Firma Cannerald. Trete per Telegram auf dem Infokanal bei.

Nexo

Hier mache ich keine grosse Beschreibung. Grundprinzip ist vereinfacht gesagt: Du leihst anderen Menschen Geld in Form von Kryptowährungen und bekommst dafür Zinsen. Aber schaue doch selber mal auf der Plattform vorbei und schaue dir das Video an.

Paraiba

Mit Paraiba bekommst du eine weitere tolle Möglichkeit passives Geld zu verdienen. Falls dein Interesse geweckt ist, kannst du gerne am Mittwoch um 19:00 Uhr auf dem Webinar vorbei schauen.

Zoom Call: jeden Mittwoch um 19:00 Uhr

Zoom Raum: https://zoom.us/j/497785841

Meeting-ID: 497 785 541

Kennwort: 888888

Wenn du unbedingt schon mal auf die Exchange schauen möchtest, kannst du gerne auf der Unique Exchange vorbeischauen.

Falls du am Mittwoch nie Zeit hast, kannst du dir gerne auch die Aufzeichnung ansehen. Damit du direkt eine Vorstellung des CEO’s (Erich Ely) bekommst, würde ich das Video bei 51 Minuten starten. Für mich persönlich ist es wichtig: Wer steckt dahinter, was ist seine Vision, was will er in der Zukunft noch erreichen, warum handelt er so, was soll das Ziel sein? …

Abschliessend kannst du von ganz vorne die Firmenpräsentation anschauen.

Weitere Einkommensquellen kommen laufend dazu.